Fachartikel
im design report

Neue Zielgruppen für Oberflächentechnik erreichen

„Get in touch“ – im passenden Medium journalistisch aufbereitet

Die Aufgabe

Wie erreiche ich neue Zielgruppen aus anderen Branchen? Das Unternehmen EschmannTextures International GmbH veredelt Kunststoffoberflächen vor allem für Kunden aus der Automobilindustrie. Was dort ein gängiges Tool ist, hat auch enormes Potenzial in anderen Branchen – seien es Hausgeräte, Brillen, Möbel oder Spielzeug, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Unser Ansatz

Wenn es um Oberflächen und außergewöhnliche Konsumobjekte geht, haben die Produktdesigner das letzte Wort. Als Ergebnis unserer Medienanalyse haben wir die Zeitschrift designreport als passendes Zielmedium identifiziert, um diese Zielgruppe zu erreichen.

Das Ergebnis

„Wie Haptik Begehren weckt“, ein Fachartikel im designreport. Dafür baten wir einen Experten für Haptik zum Interview. Dieser erläutert, wie Fühlen zum Marketingerfolg beiträgt und welche Bedeutung darum Oberflächendesign für eine erfolgreiche Produktentwicklung hat. Beispiele und Testimonials von Marktführern wie Audi, Renault und Nescafé Dolce Gusto belegen, welche Möglichkeiten die Technologien von EschmannTextures bieten.

Über

Eschmann Textures International GmbH bietet seit über 25 Jahren Technologien und kreative Lösungen zur Veredelung von Kunststoffoberflächen an. Das Unternehmen ist Teil des weltweit führenden Technologiekonzerns voestalpine.

 

eschmanntextures.de

Sie wollen Ihre Erfolgsgeschichten kommunizieren?

weiter