Kommunikationskonzept
rund um den Messeauftritt

Die Tablette im Zentrum

360° – Rundum-Kommunikation vor, während und nach der Messe

Die Aufgabe

Eine einheitliche Kommunikation für einen gemeinsamen Messeauftritt der Unternehmen KORSCH AG und die L.B. Bohle Maschinen + Verfahren GmbH, die beide Partner gleichermaßen zur Geltung bringt. Die Unternehmen bilden zusammen den kompletten Prozess der Tablettenproduktion ab.

Unser Ansatz

Im Zentrum der Betrachtung steht die Tablette. Sie bildet das verbindende Element über die gesamten Kommunikationsmaßnahmen hinweg: Keyvisual, Standflächenplanung, Messeeinladung (print/digital), einer Microsite zum Informations- und Anmeldemanagement sowie der begleitenden Pressearbeit (PR/Anzeigen) inklusive eines Live-Messeberichts in der Unternehmenszeitschrift KORSCH-Magazin.

Das Ergebnis

Der luftige und freundlich-helle Messestand im Look-and-Feel der Pharmabranche präsentiert beide Unternehmen gleichwertig und bietet ausreichend Raum für große Ausstellungsstücke. Eine zweite Ebene für Besprechungen sowie eine ruhige Lounge sorgen für eine gute Gesprächsumgebung. Viel Anklang fand die Möglichkeit, die Maschinen direkt auf dem Messestand virtuell mit der Mixed-Reality-Brille Microsoft HoloLens zu erkunden – eine Technologie, die rund um die Industrie 4.0 weiter an Bedeutung gewinnen wird.

Über

Die KORSCH AG aus Berlin entwickelt und produziert Tablettenpressen sowie spezielle Systeme zur Regelung, Tablettenprüfung und Datenanalyse.

 

korsch.com

Sie wollen Ihre Erfolgsgeschichten kommunizieren?

weiter